BMW F800S von 2013 bis 02/2016

 

 

 

02. Dezember 2013

BECKER - LIFTER

für 50,- Euro ersteigert.

Ein Ausbau beider Räder ist mit ihm machbar.


07. Dezember 2013

Kurzes BMW Federbein (10 mm kürzer als Serie) und der passende Seitenständer für die kommende Tieferlegung. (130,- Euro)

--------------

09. Februar 2014

Wurde heute von Frank u. mir montiert.

--------------

Super! Endlich mit meinen 1,62 eine eindeutig bessere Standsicherheit erreicht ohne auf den Sitzbankkomfort verzichten zu müssen. Kniewinkel bleibt auch erhalten.

 


21. Dezember 2013

Klare 39 cm hohe Touringscheibe wurde gegen die niedrige Racingscheibe PB von Powermint getauscht.

 

 

 

Schon mal optisch besser anzuschauen mit der schwarzen Scheibe! ==>

 

 

 

Die Spiegelarmverlängerungen, welche beim SB-Lenker notwendig sind, werde ich ggf. abbauen!

Da mit den BMW-Stummeln eine gute Sicht nach hinten gegeben ist.


13. Januar 2014

BMW Gabelbrücke mit Stummel (60,- Euro) 

Norbert war so lieb und hat den Rest einer Schraube (Zündschloss) entfernt, neues Gewinde geschnitten, M8/M10 Gewindestange angefertigt! :-)


 

09. Februar 2014

 Der Kleine wurde heute montiert.

BARRACUDA (EG-BE)

RS-450 Cone Rund
Mantellänge 350 mm
Mantelmaterial Carbon RI Ultralite alles andere polierter Edelstahl

 

 

 

 

 

Böllernd dumpf, kernig, bissig!!

"Lissy" mit neuem Endschalldämpfer!

Video gibt es unter Endschalldämpfer.


Rückrufaktion 0000334000 / KBA-Referenznummer: 3930  KBA

Seit heute, dem 14.02.14, befindet sich LISSY bei BMW WIESMANN in Coesfeld.

Der freundliche Meister stellte fest, das meine S betroffen ist und nun Neuteile (Welle, Lager) zu Lasten des Herstellers verbaut werden. :-))

Das erleichtert mich ungemein!! Glück gehabt! :-)

Bei den 800er S/ST-Modellen, die zwischen Januar 2005 und Februar 2009 gefertigt worden sind, kann es wegen zu hoher Toleranzen  zu einem übermäßigen Verschleiß des Antriebslagers, bis zu einer Blockade am Hinterrad kommen. In Deutschland sind davon 5.820 Motorräder betroffen. Beim Werkstattaufenthalt erfolgt eine Überprüfung des Lagerspiels und wenn nötig ein Austausch der betroffenen Teile. BMW bittet um eine kurzfristige Terminvereinbarung.

Link zur Diskussion im F800-Forum:  Endlich! Rückruf F800 S und ST

................................................................................

Heute am 18. Februar 2014 kam schon der Anruf von Wiesmann:

"Lissy" hat ihr neues Hüftgelenk bereits erhalten; ich darf sie abholen!"

Gleich nach der Übergabe meine 40 km abgerissen; bischen kalt gewesen - LISSY böllert vor Freude!

 


24. Februar 2014

LSL Superbike-Kit wurde demontiert und die BMW Gabelbrücke / der M-Lenker von Frank & Norbert verbaut.

Jetzt kommt noch eine kürzere OEM Bremsleitung dran. Da die derzeitig montierte vom SB-Lenker extrem vorne anstößt, schleift und beim Einschlagen des Lenkers auch hängen bleibt.


28. Februar 2014

LISSY ging heute vormittag zu BMW Wiesmann und gegen 17 Uhr habe ich sie gleich wieder abholen dürfen.

Neue Bremsleitung ist verbaut (brutto 165,- Euro).

.......................................................................................

Danach ging es gleich in meine erste unfreiwillige Polizeikontrolle in Dülmen!

LISSY's BARRACUDA wurde ausgiebig begutachtet: 

ER: "Nicht gerade leise!!?!"

Ich: "Ganz neu! Hat EG-BE, Eater drin, Kat drin (Hüstel!)!"

ER: "Na ja, ... dann mal eine gute Fahrt!"


13. März 2014

(Habe Frank wieder motovieren können. Bedeutet: Ich spare wieder edliche Euro Lohnkosten! :-))

Die Standrohre haben wir auf 17,5 mm nach oben durchgeschoben. Original wären es ca. 2,5 mm!

(Mit dem SB-Lenker gingen nur ca. 8,5 mm.)

In Verbindung mit dem 10 mm kürzeren Federbein, scheint es stimmig zu sein. 

Unterhalb der unteren Gabelbrücke befinden sich die Bremsleitungen bzw. der fixe Verteiler + Hupe.

So stösst trotz Vollbremsung, mit ABS-Aktivierung, nichts an!

Ziel erreicht:

Ich komme nun endgültig zu 100 % mit meinen Füßen auf den Boden.

27.März 2014

Heute haben wir die Standrohre etwas zurückgeschoben. Mir war das zu nervös!

Jetzt ist die Gabel um genau 13 mm durchgesteckt.


 

Fahrsicherheitstraining

 

30. März 2014

Mein erstes Fahrsicherheitstraining in Dülmen.

Sonne, trocken ... toll!!

 

 


 

27. April 2014

2. Training diesmal in Gelsenkirchen

Dauerregen von 8:30 bis 16 Uhr! :-(

Jetzt sind wir regentauglich. 


21. Mai 2014

Ruckdämpfer und Lager waren defekt. Wurde von BMW Wiesmann innerhalb kurzer Zeit getauscht.

Zu meinem Glück, dank der Vorbesitzerin, verfügt Lissy noch über eine Anschlussgarantie bis Ende des Monats!

Lissy hat nun 37.500 km runter, davon habe ich in dieser Saison bisher 5.000 km zurückgelegt. 


07. Juni 2014

1. Kurventraining beim ADAC Recklinghausen

von 16 bis 20 Uhr

Bei heissen 30 Grad; Angststreifen ist bis auf 3 mm runter und ich habe vermutlich einen kg abgenommen.


06. August 2014

1. Schräglagentraining!

Der Pilot Power ist nun hinten bis auf die Kanten gefahren.

Beim ADAC Training in Recklinghausen erstmalig aufgesetzt und zwar mit dem starren Bremshebel.

Der Instructor hat es beobachtet und sah mich schon am Boden liegen!

Ich konnte aber, dank meiner diesjährig gefahrenen Kilometer + steigender Erfahrung, meine "Lissy" auffangen u. wieder rechtzeitig vor der folgenden Kurve runterdrücken. Ansonsten wäre Mama in die Botanik gebrettert.

Fazit:

Die Zeit ist gekommen um nun wieder auf das Serienfahrwerk zu wechseln.


10. August 2014

Das im Februar 2014 verbaute kurze Federbein, haben Frank u. ich heute gegen das 10 mm längere Federbein getauscht. Auch die Gabel wurde von 13 auf 2,5 mm zurückgeschoben.

Meine berechtigte anfängliche Angst hier und dort im Stand umzukippen (was ja auch passierte) hat sich logischerweise nach nun 6 Monaten + 4 Trainings + gefahrenen 10.000 km, erheblich gemindert (!!) und da nun meine Kurvenfahrten das Anfängerstadium überschritten haben, benötigt meine Lissy eine sichere Bodenfreiheit!

Die haben wir jetzt (wieder)! 

(Kurzes Federbein + Seitenständer wurde jetzt verkauft.)


15. August 2014

Lissy war mit ihren über 42.000 km nun bei BMW AHAG (ehemals WIESMANN):

- Zahnriemenspannnung korrigiert (wegen Federbeinwechsel!)

- Ventilspiel eingestellt

- neue Ventildeckeldichtung

- neue Zündkerzen


Herrlich!!

Lissy bewegt sich nun, nach der Fahrwerksumrüstung, richtig agil und exakt durch die Kurven.

Bin happy!


10. September 2014 (ca. 45.000 km)

Na toll! Während der heutigen Sauerlandtour auf die linke Seite gefallen. :-(

Grund: Vorherige Drehzahlschwankungen (ca. 300 Umdrehungssprünge) im Leerlauf von ca. 1100 bis zu 1500. Dann unmittelbar beim Anrollen linksrum in eine Nebenstrasse ist der Motor schlagartig abgestorben und ich konnte Lissy nicht mehr abfangen. 

Lenkerstummel verbogen, Schalthebel verbogen, zum Glück noch schaltbar. Sind dann 80 km nach hause gefahren; ständig manuell das Standgas bei 1500 Umdrehungen halten müssen! Ansonsten ist der Motor ausgegangen.

----------------

Seit dem 11. September steht sie nun bei BMW AHAG in Coesfeld.

(Man(n) war so lieb und hat mir deren F800R Vorführer bis zum 12.09.14 überlassen.)

Zwischenstand 12.09.14

Leerlaufsteller ist es nicht, Drosselklappensensor getauscht; ist es wohl auch nicht!?

Ergebnis 16.09.14

Lissy konnte ich heute abholen. Der Drosselklappenpoti wurde neu angelernt; ich soll mal ausgiebig testen.

Habe ich doch sofort gemacht!! Sie schnurrt wie eine Katze.

Gabi on the road again!  ;-)

Rechnung? 375,- Euro! Jetzt gibt es wieder 10 Tage nur Reis und Wasser für mich. ;-)


23. September 2014

Ca. 450 km gefahren. Davon 230 km nur durchs Bergische + Sauerland.

Lissy läuft!!!!  :-))


30.September 2014

Modifizierung der Gabel

Habe mich entschieden die zu weichen BMW Gabelfedern gegen härtere progressive WILBERS Federn in Verbindung mit SAE 10 Öl (Luftpolster 140 mm) zu tauschen. Die Operation verlief problemlos.


 

 

    Mutti ist bei dem kalten Wetter frustiert, deswegen

  

..... Trockentraining   ;-))

Habe es nicht mehr ausgehalten!

1. Ausfahrt am 15.02.15

Ein Druck auf den Startknopf und sofort

röhrte "Lissy", als hätte es keine Pause von knapp

4 Monaten gegeben!  :-))

 

28.02.2015 - 49.600 km

Bei windigen 6 Grad Motoröl / Filter gewechselt.


08. März 2015

DER erste richtige Tag!!

150 km durchs Münsterland.

Die Strassen waren fast schon überfüllt. 

Die neuen Conti Road Attack 2 EVO laufen ganz nett. Habe ich mal probeweise gegen meine bewährten Pilot Power gewechselt. Mal schauen wie es wird sobald die Temperaturen wieder stimmig sind.

-------------------------------------------

14. April 2015

Die Conti Road Attack sind erstklassig; bei Trockenheit.

Werden schnell warm, halten gut die Temperatur, was feines in den Kurven.

Bin sehr zufrieden!


 

 

 

 

 

 

Wer nun glaubt ich habe ne Meise; der hat recht! 

Werktags sogar eine tonnenschwere Meise. ;-)

 

 

15. April 2015

Wo sich andere ein Schweißband über den Bremsflüssigkeitsbehälter ziehen, ist es bei mir "Doti". Doti's Beine wackeln, an sonnigen Tagen wie heute u. wenn es schneller wird. :-))

 

 


14. August 2015

Sommerlicher Zwischenstand: Lissy hat die 59.000 km erreicht und bereits wie im September 2014 hat Mutti vorletzten Sonntag ihre Kleine im Sauerland erneut auf die linke Seite abgelegt. Bin eben immer für eine spassige Einlage gut! 

Schuld sind natürlich nur die Kerle, die vorne immer so heizen und plötzlich bremsen, nur weil sie eine Kneipe gesehen haben und mal was trinken wollen!!  ;-)

Werde nach einem neuen Schalthebel(***) Ausschau halten, bevor der mal bricht. Derzeitig ist er nur etwas verwunden aber ich will zukünftig nichts riskieren. Der linke Stummel sollte auch mal gewechselt werden!

 

Fazit: Also Mädels, kauft ruhig eine F800S. Baut die LSL Rahmenprotektoren dran die Lissy's Vorbesitzerin bereits montiert hatte und ihr könnt euch ungezwungen mehrmals ablegen; eurer Kleinen passiert nichts. *g*

19. August 2015

Über ebay gleich ein Paar Stummel mit Lenkerendengewichte (+ unnötiger Gabelbrücke) für 84,- Euro ersteigert und heute den linken Stummel / Gewicht gewechselt.

Mittlerweile vollzieht Frank solche Arbeiten an Lissy bereits mit geschlossenen Augen.  :-)


Ende Oktober 2015

Conti ROAD ATTACK 2 EVO: Aufgrund seiner Profiltiefe (hinten) von ca. 6,1 mm hat es dieser tolle Reifen doch tatsächlich geschafft die gesamte Saison zu halten. Der neue Satz in 2016 wird erneut ein solcher CONTI.


06. November 2015

(***) Bei ebay eine komplette linke Einheit (Schalthebel, Gestänge, Fußrastenhalter, Raste .... also komplett) für 50,- Euro ersteigert. :-)


06. Februar 2016

Nun passierte es; meine alte Lissy wurde in junge Hände übergeben.

Sie lebt nun in Dortmund.

Damit ist die Ära "BMW F800S" abgeschlossen!


:-)
Dieses Album enthält noch keine Fotos!

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!