Es erfolgt am 25. Mai 2018 eine Probefahrt mit der KTM 790. 

Eindrücke??!? Klar! .... somit Kaufvertrag unterzeichnet.


 

Meine nagelneue schwarze 790 habe ich am 15.06.2018 von KTM Beckfeld in Senden abgeholt.

Die ersten 180 km sind zurückgelegt.

Die 790'er fährt sich super handlich und agil.

 

 

ABER .... Tag eins und der 1. Mangel / meine neue KTM qualmt!!

Ansammlung einer schmierigen Substanz auf der Schwinge.

Darüber ist das Federbein montiert.

Der heisse Sammler qualmt = verbrennendes Öl / Fett

 

 

 

 

Am folgenden Tag, Samstag, war ich mir dann endgültig sicher:

Es hängen Tropfen an den unteren zwei / drei Federwindungen und nun sieht man den Austritt von Öl an der Hubstange.

 

 

Das Federbein ist undicht!


Tag 2 und der 2. Mangel / Unterdruck im Tank

Der Tankdeckel lässt sich nur schwer, mit einem dann saugenden Geräusch öffnen. Nachdem ich von Freitag zum Samstag eine Tankfüllung verfahren habe, bekam ich somit einen Tag nach Abholung der KTM den Tankverschluss nur mit viel Mühe an der Tankstelle auf.

Fazit: Die Tankentlüftung funktioniert nicht; Unterdruck liegt an!

Vermutlich ist der Schlauch bei der Montage abgeknickt worden.


 Montag 18.06.18 KTM Beckfeld in Senden angerufen:

G. Beckfeld bestellt sofort per Express ein neues Federbein. Wenn ich "Glück habe", kommt es Mittwoch.

Ich bringe sofort meinen Garantiefall nach Senden!

 

Tag 4 und der 3. Mangel / Wasser unter dem Tankdeckel

Bei der Fahrt (30 km) nach Senden ging es durch den Regen. Danach befand sich stehendes Wasser unter dem Tankdeckel, also im Aussenbereich direkt um den Einfüllstutzen. Das Wasser fliesst nicht ab! Bei einer nun folgenden Bewegung des Krades, bei geöffneten Deckel, würde es in den Tank laufen! 

G. Beckfeld wird sich kümmern.

 

Meine KTM - Urlaubswoche beginnt somit ausgesprochen .... ich schreibe es besser nicht!

Selbstverständlich läuft das alles über die Herstellergarantie.

 

Nebenbei bemerkt:

KTM will für ihr simples Federbein regulär über 900,- Euro haben.

Also, "Preise machen" kann KTM!

Mir wäre aber Qualität + eine gute Endkontrolle lieber!!

Das Jahr hat 365 Tage /wieviele Mängel hat eine KTM??


Dienstag 19.06.18

Anruf von KTM Senden erhalten!

Das Federbein ist bereits heute eingetroffen. Es wird noch heute eingebaut und das mit dem Tank ist dann auch erledigt. Ich könnte sie am späten Nachmittag abholen.

Danke Georg!!

 

Ursache / Randbemerkungen:

KTM Österreich hat bei der Montage meiner 790 beide Schläuche bereits bei der Verlegung leicht geknickt. Dann mit dem Montieren des Tanks die Schläuche endgültig abgeklemmt. Dies wurde mir anhand von Fotos in Senden gezeigt.

Worüber ich mich als Kundin auch sehr wundere ist, das KTM ihrem Vertragshändler gerade mal 15 Minuten Arbeitszeit für den kompletten Wechsel des Federbeins einräumt. Inklusive einer umfangreichen Dokumentation (Fotos / Schreibarbeiten). Hier zahlt der Händler somit drauf.


Mittwoch 20.06.2018

Meine Kleine fährt! Alles dicht; alles gut. Georg Beckfeld hat den Thermostat bereits ausgetauscht. Die 600 km Laufleistung sind überschritten, sie nähert sich der 1.000'er Inspektion. 

 



Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!